Integrationsfachdienst

Unser Integrationsfachdienst ist ein professionelles Beratungsangebot.
Wir beraten und betreuen schwerbehinderte Arbeitnehmer und Arbeitssuchende, die an einer seelischen Erkrankung oder Einschränkung leiden. Unser berufsbegleitender Fachdienst versteht sich als unterstützender Partner, sowohl für schwerbehinderte Arbeitnehmer als auch für deren Arbeitgeber.

Dabei arbeiten wir bedarfsorientiert eng zusammen mit:
Integrationsämtern, Arbeitsämtern, Ärzten, Therapeuten und anderen Fachdiensten der beruflichen Rehabilitation.

 

Unsere Leistungen für Arbeitnehmerinnen & Arbeitnehmer:

Wir beraten und unterstützen Sie:

– Bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen
– bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz mit Kollegen oder Vorgesetzten
– wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie noch leisten können
– bei Leistungsrückgang durch Über- oder Unterforderung am Arbeitsplatz,
– bei innerbetrieblichen Problemen, Abmahnungen oder drohender Kündigung

Wir unterstützen Sie:
– beim Wiedereinstieg in den Beruf nach längerer Krankheit, einem Klinikaufenthalt oder einer Rehabilitationsmaßnahme
– im Umgang mit Behörden und Ämtern
– bei der Suche nach einer geeigneten Rehabilitationsmaßnahme

Leistungen für Arbeitgeberinnen & Arbeitgeber:
Wir informieren über Auswirkungen von psychischen Erkrankungen oder Einschränkungen am Arbeitsplatz und geben Hinweise zur Gestaltung und Finanzierung von behinderungsgerechten Arbeitsplätzen.
Wir stehen darüber hinaus Kollegen und Kolleginnen, Vertrauensleuten und den Betriebs- oder Personalräten zur Verfügung.

Der berufsbegleitende Fachdienst wird vom Integrationsamt des Landschaftsverbandes Rheinland finanziert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ifd-krefeld-viersen.de

 

logo-ifd-krefeld-viersen